Verleihung des 8. Stuttgarter Immobilienpreises

Am 20. Januar 2011 wurde der 8. Stuttgarter Immobilienpreis der Stiftung Immobilie in einer Feierstunde an der Universität Stuttgart verliehen.

Preisträger des Stuttgarter Immobilienpreises ist Herr Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Störrlein, Absolvent des Studienganges Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft der Universität Stuttgart.

Der Stuttgarter Immobilienpreis wird für die beste Diplomarbeit im Gebiet der Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft vergeben, die am Institut für Baubetriebslehre der Universität Stuttgart erstellt worden ist. Der Preis ist mit 1.000,- Euro dotiert.

Der Festvortrag "Wie steht es um unseren Immobilienbestand? Die richtigen Optimierungsmaßnahmen: Ökonomisch, funktional und ökologisch!" wurde von Herrn Prof. Hans Sommer, Aufsichtsratsvorsitzender der Drees & Sommer AG gehalten.

 

Preisübergabe durch Kuratorium und Vorstand der Stiftung Immobilie


v.l.n.r.:
Dr.-Ing. Joachim Hirschner, Vorsitzender Vorstand der Stiftung Immobilie
Dipl.-Wirt.-Ing. Michael Störrlein, Preisträger 2011
Prof. Dr.-Ing. Fritz Berner, Kurator der Stiftung Immobilie

 

Vorträge bei der Preisverleihung

 

Prof. Dr.-Ing. F. Berner
Ziele und Zweck des Förderpreises

 

Michael Störrlein
Vortrag des Preisträgers über
Qualitative Bewertungssysteme für den Gebäudebetrieb

Prof. Dr.-Ing. Hans Sommer
Wie steht es um unsere Immobilien?
Optimieren - ökologisch, funktional, ökologisch

 

Anschließender Stehempfang
im Foyer des Ingenieurwissenschaftlichens Zentrums der Universität Stuttgart